Mai 28, 2024

Immer wieder Ärger mit den Amazon Zustellern

Wir müssen uns heute Luft machen über einen wiederkehrenden Albtraum,
den wir  mit Amazon-Zustellern erleben.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir uns  über ihre Dienstleistung beschweren, und leider befürchten wir,
es wird auch nicht das letzte Mal sein.

Unser Ärger bezieht sich insbesondere darauf, wie Pakete vor unserer Haustür behandelt werden.
Wir leben in einem Naherholungsgebiet die und Amazon-Zusteller scheinen das als Einladung zu betrachten, unsere Pakete einfach vor unserer Haustür abzulegen, ohne jegliche Rücksicht auf die Sicherheit der Pakete.

Es ist frustrierend genug, dass sie dies ohne jegliche Abstellgenehmigung tun, aber noch ärgerlicher ist es, dass dies wiederholt passiert, trotz mehrerer Beschwerden beim Kundenservice.

Ja, Amazon erstattet das Geld für verloren gegangene oder gestohlene Pakete, aber dann verlangen sie von uns, in der Nachbarschaft herumzufragen, ob das Paket dort abgelegt wurde.
Das ist nicht unser Job – das ist der Job von Amazon und seinen Zustellern, die verantwortungsvoll mit unseren Bestellungen umgehen sollten.

Und dann ist da noch das Ärgernis, dass die Zusteller oft nicht einmal die Mühe machen, einfach mal ein paar Sekunden (!!!) zu warten
. Ich kann es kaum glauben, dass sie das Paket einfach vor die Haustür legen, obwohl wir  nur etwa 20 Sekunden brauchen, um vom Wohnzimmer zur Haustür zu gelangen.
Ist das zu viel verlangt?

Und schon des öfteren sind unsere Pakete dann einfach nicht mehr auffindbar oder durch die Witterungsbedingungen beschädigt.

Aber das absolute Highlight war letzte Woche, als ein Paket für unsere Nachbarn über uns bei uns abgelegt wurde.
Ja, richtig gehört. Es wurde bei uns geklingelt, und das Paket wurde einfach vor unsere Tür geworfen, obwohl es gar nicht für uns war.
Es ist schockierend, dass die Zusteller nicht einmal die einfachsten Aufgaben richtig erledigen können.

Wir haben überhaupt kein Verständnis mehr für das hohe Arbeitsaufkommen, das als Entschuldigung herangezogen wird.
Das ist das Problem von Amazon und seiner Logistik, nicht unsers als zahlender Kunde. Wir bezahlen für einen Service, der wirklich extrem schlecht ausgeführt wird, und das ist einfach inakzeptabel.

 

Amazon selbst hält sich nicht an die eigenen Richtlinien den dort steht :

Zitat: „Wenn es keinen sicheren Ort für die Ablage des Pakets gab oder jemand die Lieferung annehmen musste, aber niemand da war, sendet Amazon eine E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse. Du kannst ein Datum für die erneute Lieferung auswählen, indem du neben der entsprechenden Bestellung in Meine Bestellungen auf die Schaltfläche Lieferung verfolgen klickst. Kommt deine Bestellung für einen erneuten Zustellversuch infrage, klicke auf den Link Neuen Termin anfordern.“



20.04.2024

Micha

Inhaber dieser Webseite

Micha

Inhaber dieser Webseite

Alle Beiträge ansehen von Micha →

2 Gedanken zu “Immer wieder Ärger mit den Amazon Zustellern

  1. HI, mich wollte Amazon genau aus diesen Gründen schon rauswerfen, weil Bestellte Produkte im Wert von 70€ einfach vor die Tür geworfen wurden, nicht geklingelt wurde und sie dann beim Nachsehen vor der Tür kein Paket mehr da war.

    1. So langsam reicht mir das auch – meinetwegen soll Amazon uns nun rauswerfen. Ich zahle ein Abo dafür das ich mir die Waren nicht selbst irgendwo holen muss und nicht weil ich hinter den Paketen herrennen will….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert